BlueTry

Main

Home

Topics

Links

Welcome

Hey Leute! Willkommen auf meinem Blog!
Hier geht es um leckere Rezepte und Diäten. Hinterlasst mir doch einen Eintrag im Gästebuch!

Credits

cleo's-design

scrap-e-blog.blogspot.com

Freitag

Morgens:

  • 3 Tassen Jacobs-Cappucino
  • ein Viertel Franzbrötchen

Mittags:

  • 1/2 l Buttermilch

Abends:

  • Kohlsuppe (3 Teller)

Zwischendurch gab es natürlich Wasser zu trinken. Mehr als einen Liter hab ich aber nicht geschafft.

 

 

24.7.10 09:56


Werbung


Donnerstag

Morgens:

  • 2 Tassen Caro-Milchkaffee
  • 1 Portion Pad Thai

 

Mittags:

  • 1 Nogger-Eis
  • 3 Tassen Jacobs Cappucino


Abends:

  • 1 Natur-Joghurt mit Zimt und Süssstoff
  • 1/2 l Pepsi

 

Und insgesamt einen Liter Wasser. Nachmittags hatte ich Lust auf Schokolade oder etwas kuchenartiges. Gekauft hab ich dann aber ein Eis, was ich seeeehr selten tue. 2mal im Jahr vielleicht. Und "richtigen" Kaffee musste ich auch haben. Seufz.

Durch die Pepsi und den Kaffee war ich dann auch gleich die ganze Nacht wach. Zum Glück fühle ich mich heute aber trotzdem fit, obwohl ich nur 5 Std. geschlafen habe.

23.7.10 12:16


Mittwoch

Morgens:

  • 2 Caro-Milchkaffee
  • 1 Kanne grünen Tee (im Laufe des Vormittags)

 

Mittags:

  • Eisbergsalat m. Tomate, Gurke, Zwiebel und Thunfisch
  • Wasser


Abends:

  • 2 kl. Portionen Pad Thai
  • Wasser

Ich passe wieder in die Shorts, die ich mir letztes Jahr gekauft hab.
Somit war auch dies wieder ein Tag, wo ich den ganzen Tag so >>> rumlief.





21.7.10 23:40


Dienstag

Morgens:

  • 1 Joghurt mit Zimt und Süssstoff
  • 1 Tasse Caro-Milchkaffee

 Mittags:

  • 1 Pck. Ramen-Nudeln
  • Wasser

Abends:

  • 1 Dose Thai Rote Currysuppe m. Gemüse
  • Wasser

 

Ich musste gestern wegen eines Termins sehr schnell los (innerhalb von 15 Min.), daher hab ich zum Frühstück nur das Nötigste gegessen.

Nach dem Termin lief ich dort hungrig durch die Gegend. Widerstand dann allerdings dem 1. Impuls, mir einen oder zwei Cheeseburger bei McDoof zu holen. Auch kein kleines Frühstück im Schweinske oder woanders. Stattdessen fand ich dort einen kleinen Asia-Laden und habe 2 x Pad-Thai Paste, 1 x Miso-Suppe, die Rote Currysuppe und noch eine Thai Tom Yam Suppe (scharf und sauer) gekauft.

 

21.7.10 10:15


Montag

Frühstück:

  • 1 Joghurt, natur
  • 2 hart gekochte Eier
  • 2 Stck. von meinem Käse-Erdbeerkuchen (der muss alle werden)
  • 2 Tassen Caro-Milchkaffee

Mittags:

  • 1 hart gekochtes Ei
  • 1/2 l Buttermilch

Abends:

  • 1 l Pepsi-Zero


Vorm Zubettgehen werd ich, falls ich noch Hunger bekommen sollte, eine mit Schafskäse gefüllte Peperoni, Joghurt oder ein paar kleine Stücke Schafskäse essen.

Tagsüber hab ich natürlich auch noch Wasser getrunken, ungefähr 1 l. Ich habe auch wieder einen kleinen Weisskohlkopf gekauft, Möhren, Lauchzwiebeln und ein schönes Bund Suppengrün (das hab ich beim Gemüsehändler gekauft für 1,99 EUR). Bei Rewe gab es nur so ein mickriges, auch für 1,99 EUR, das war mir zu teuer. Also gibt es morgen wieder frische Kohlsuppe.

Weil ich noch 500 g rote Paprikaschoten im Kühlschrank hatte, hab ich die eben noch mal gewaschen und geschnippelt, bevor mir die vergammeln. Die werden jetzt im Ofen gebacken und danach werden sie eingelegt.

 

 

19.7.10 22:49


Was gab's heute?

Morgens:

  • 2 Stck. von meinem Käsekuchen (ohne Boden, mit Süssstoff gesüsst und Erdbeeren)
  • 2 Tassen Caro-Kaffee m. Milch, 1 halbe Kanne weißer Tee und Wasser

Mittags:

  • 1 Dose Asia-Suppe mit Glasnudeln (400 ml, da ich keine Kohlsuppe mehr hatte)
  • weißer Tee und Wasser

Abends:

  • nix

 

19.7.10 00:46


Kohlsuppe (Diät geeignet)

1 halben Kopf Weisskohl

1 Stange Lauch

1 gr. Zwiebel oder ein Bund Lauchzwiebeln

3-4 Möhren

1 Stck. Sellerie oder mehrere Stangensellerie

1 Dose Pizza-Tomaten (verschiedene Geschmacksrichtungen)

1 Paprika rot oder grün oder rote oder grüne Chilischote

3 TL Instant-Brühe (Gemüse)

1-2 TL Kümmel (nicht weglassen, sonst gibt es noch Blähungen)

 

Den Weisskohl in mundgerechte Stücke schneiden; Lauch putzen und in Ringe schneiden; Zwiebeln oder Lauchzwiebeln ebenso; Möhren putzen, in Scheiben schneiden; Sellerie putzen und in kleine Stücke schneiden.

Alles in einen großen Topf geben und mit ca. 2,5 l Wasser auffüllen. Die Pizza-Tomaten unterheben und alles mit Brühe würzen. Wer Chili-Schoten benutzt, braucht eigentlich keinen Pfeffer dazu geben. Wer Paprika nimmt, sollte etwas Pfeffer benutzen.

Das Ganze nun zum Kochen bringen und 10 Min. kochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und nur noch leicht simmern lassen, bis das Gemüse gar ist (ca. 30 Min.).

Die Suppe reicht für 2-3 Tage.

 

 

19.7.10 00:36


 [eine Seite weiter]





Gratis bloggen bei
myblog.de



Golden Dew