BlueTry

Main

Home

Topics

Links

Welcome

Hey Leute! Willkommen auf meinem Blog!
Hier geht es um leckere Rezepte und Diäten. Hinterlasst mir doch einen Eintrag im Gästebuch!

Credits

cleo's-design

scrap-e-blog.blogspot.com

Rotes Currysüppchen mit Fisch

2 EL Öl

1 grüne Paprika

3 Möhren

2 gr. Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

2 TL rote Currypaste

1 Stck. Ingwer (halben Daumen gross)

1 EL Koriander

Salz

1 EL Brühe

1-2 TL Zitronengraspulver

1 Dose gehackte Tomaten (400 ml)

1 Dose Kokosmilch (400 ml)

400 g Fischfilet (gefroren oder frisch)

1 Spritzer Limettensaft

 

Paprika waschen, entkernen, in dicke Streifen und diese einmal durchschneiden; Möhren putzen, in dünne Scheiben schneiden, je nach Größe, vorher halbieren; Zwiebeln abschälen, in grobe Ringe schneiden und diese in Hälften;

2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, das rote Curry darin anbraten, bis sich der Duft entfaltet (ca. 2 Min.). Die Zwiebeln und Möhren dazugeben und unter Rühren anbraten. 1 EL Koriander und den geriebenen Ingwer dazugeben, die 3 Knoblauchzehen hineindrücken und mit etwas Wasser ablöschen. Salzen und 1 EL Brühe dazugeben. Die Tomatenstücke hineingeben, mit Kokosmilch auffüllen und Zitronengraspulver dazugeben. Dann den Fisch und die Paprika hineingeben.

Nach einer Weile lässt sich der Fisch mit dem Kochlöffel oder einer Gabel in Stücke teilen. Limettensaft dazugeben, evtl. nachsalzen und 15 Min. auf ganz kleiner Flamme simmern lassen. Kochen muss es nicht, der Fisch kann einfach gar ziehen. Die Suppe ist fertig, wenn der Fisch durch ist. 

Wer die Kohlenhydrate nicht scheut, kann auch Basmati-Reis dazu essen.
8.7.10 20:35
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de



Golden Dew